Ratgeber5 minuten

Intensiver Blickkontakt: Blicke von Männern richtig verstehen

Intensiver Blickkontakt: Blicke von Männern richtig verstehen

Ein bestimmter Mann schaut Ihnen immer wieder tief und intensiv in die Augen. Vielleicht spüren Sie dabei ein Kribbeln im Bauch. Aber welche Bedeutung hat es, wenn er sekundenlang Blickkontakt hält? Was bedeutet der intensive Blick eines Mannes? Dieser Artikel gibt Ihnen einen Einblick in die Körpersprache des anderen Geschlechts.

Stellen Sie sich vor, Sie haben in einer Dating-App für Menschen ab 50 einen interessanten Mann kennengelernt, den Sie nun zum ersten Mal im echten Leben treffen. Und er kann seine Augen nicht von Ihnen lassen.

Vermutlich kennen Sie Sätze wie „Ein Blick sagt mehr als 1.000 Worte“ oder „Augen sind die Spiegel der Seele“. Menschliche Kommunikation findet oft ohne Worte, allein durch die Körpersprache, Mimik und Gestik statt. Dabei lassen wir vor allem unsere Augen sprechen. Sie vermitteln Aufmerksamkeit und Interesse, offenbaren sexuelle Erregung – und, wenn das Date schlecht läuft, schlimmstenfalls Langeweile. Beim Dating ist der Augenkontakt entscheidend. Daran zeigt sich, ob das Interesse von beiden Seiten ausgeht.

4 lange, intensive Blicke von Männern richtig deuten

Wie gebannt ruht sein Blick bei Ihrem Date auf Ihnen – aber ohne dabei unangenehm zu starren. Ein intensiver, langer Blickkontakt bei einem Mann verrät seine Faszination: Offenbar hegt er in diesem Moment starke Gefühle für Sie. Dahinter kann eine besondere Zuneigung, aber auch erotisches Interesse oder Wertschätzung für Ihre Person stehen.

Die meisten Menschen flirten verbal und nonverbal. Trotzdem ist uns die Körpersprache des anderen Geschlechts oft ein Rätsel. Männer zeigen über Ihre Körpersprache, wenn Ihnen eine Frau gefällt. Ein intensiver langer Blick verrät, dass er sich zu Ihnen hingezogen fühlt. Er weicht Ihren eigenen Augen nicht aus. Unterschiedliche Motive können dabei im Vordergrund stehen. In jedem Fall ist dies ein überaus positives Flirtsignal.

1. Augenkontakt als Signal für persönliches Interesse

Online-Dating über Single-Börsen für Menschen der Generation 50plus ist eine Möglichkeit, um Singles im richtigen Alter kennenzulernen. Aber auch im Alltag können Ihnen interessante Kandidaten über den Weg laufen. Möglicherweise kreuzen sich Ihre Wege im Supermarkt, in der Bibliothek oder bei einer Party. Schaut ein Mann Ihnen tief in die Augen, flirtet er mit Ihnen. Befindet er sich nicht unmittelbarer Nähe, möchte er damit vielleicht Ihre Aufmerksamkeit bekommen. Allerdings erfordert es Selbstbewusstsein, den Blick nicht abzuwenden, wenn Ihre Augen schließlich den Seinen begegnen.

Sein langer Blickkontakt ist gepaart mit einem Lächeln? Dann möchte er Sie kennenlernen. Finden Sie Ihr Gegenüber ebenfalls attraktiv? Stimmt die Chemie zwischen Ihnen beiden? Dann schenken Sie Ihrem Flirtpartner einfach ebenfalls ein Lächeln und erwidern Sie seinen Blick. Falls Sie einander bisher aus der Ferne angeschaut haben, nutzt er nach dieser Einladung vermutlich die Gelegenheit, sich Ihnen zu nähern. Lassen Sie alles Weitere einfach auf sich zukommen und genießen Sie den Flirt.

2. Blickkontakt als Zeichen dafür, dass er sich sexuell angesprochen fühlt

Möglicherweise sind Sie Ihren Flirtpartner über eine Dating-App wie Zweisam begegnet. Dann haben Sie sich online im Chat bereits etwas besser kennengelernt. Vielleicht lag bereits im schriftlichen Austausch ein Knistern in der Luft. Das steigert sich möglicherweise bei Ihrer ersten Begegnung im echten Leben.

Der intensive Blickkontakt eines Mannes kann durchaus auf sexuelle Wünsche hinweisen. Er signalisiert Ihnen damit, dass Sie ihm – auch in erotischer Hinsicht – gefallen. Leuchten seine Augen, während er Sie intensiv anblickt? Fühlen sich in diesem Moment wie das Zentrum seiner Welt? Das sind sichere Hinweise dafür, dass er sich mehr mit Ihnen vorstellen kann!

Gleichzeitig kann der lange Augenkontakt ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Gegenüber sehr bewusst den Blick von Ihrem Dekolletee fernhält. Möglicherweise fühlt sich Ihr Flirtpartner zwar von Ihren attraktiven Rundungen angezogen. Aber er vermeidet es, in Ihren Ausschnitt zu schauen. Stattdessen richtet er seinen Blick auf Ihre Augen, ohne den Blick tiefer gleiten zu lassen. Ihm ist bewusst, dass er sich andernfalls unakzeptabel verhalten würde. Seinen intensiven Blickkontakt können Sie also auch als Zeichen seines Respekts verstehen. Offensichtlich liegt Ihrem Gegenüber etwas an Ihnen. Der Mann möchte damit ganz Gentleman-like seine ehrenwerten Absichten zeigen.

3. In die Augen schauen als Zeichen für Dominanz

Dieses unmissverständliche Flirtsignal gelingt nicht allen Männern. Besonders schüchterne männliche Singles tun sich mit langen, tiefen Blicken eher schwer. Herren, die ein sehr selbstbewusstes Auftreten haben, halten lange Blickkontakt. Das signalisiert ihre Stärke und Dominanz. Damit möchte der Mann sich Ihnen von seiner besten Seite zeigen.

Vermutlich steht er aufrecht mit zurückgezogenen Schultern vor Ihnen. Das lässt ihn groß und imposant wirken. Wenn er Sie mit einem langen intensiven Blick anschaut, dabei lächelt und eine offene Körperhaltung einnimmt, möchte er Ihnen gefallen.

Achten Sie beim Gespräch auf seine Stimme: Klingt Sie angenehm warm, voll und tief? Auch das signalisiert sein starkes Interesse. Seine gesamte Körpersprache lässt ihn attraktiv und männlich wirken.

4. langer Blickkontakt als Zeichen für Verliebtsein

Sie sind Ihrem Dating-Partner beim Flirt immer nähergekommen? Zwischen Ihnen besteht sowohl eine emotionale als auch eine körperliche Anziehung? Herzlichen Glückwunsch! Falls ein Mann, den Sie bereits seit längerer Zeit kennen, Ihnen ungewöhnlich intensiv und tief in die Augen blickt, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass er sich in Sie verliebt hat.

Achten Sie darauf, wie seine Pupillen aussehen: Sind Sie geweitet? Wirken seine Augen eventuell sogar feucht, wenn ein längerer Blickkontakt zwischen Ihnen stattfindet? Das könnte bedeuten, dass er tiefe Gefühle für Sie entwickelt und Sie sich als Frau an seiner Seite wünscht.

Besonders bei der Online-Partnersuche ist die Chance groß, dass Sie auch als Single über 50 den richtigen Lebenspartner finden. Für Schmetterlinge im Bauch und einen zweiten Frühling ist man nie zu alt.

Fazit

Für Frauen ist die Körpersprache des Mannes nicht immer leicht zu verstehen. Direkte Blicke gehören zu den häufigsten Flirtsignalen von Männern. Ein intensiver, langer Blickkontakt von einem Mann zu einer Frau kann verschiedene Bedeutungen haben.

Was all diese Momente gemeinsam haben: Der Mann gibt damit ein Zeichen dafür, dass Sie ihm gefallen. Wie weit sein Interesse geht, gilt es danach noch auszuloten: Vielleicht findet er Sie als Person attraktiv und möchte von Ihnen Aufmerksamkeit bekommen. Möglicherweise tut er sein Bestes, um Ihnen zu gefallen, hegt ein sexuelles Interesse an Ihnen oder er hat sich sogar in Sie verliebt. All das verraten die Blicke eines Mannes.

Zweisam macht Ihnen die Partnersuche einfach. Kostenlos anmelden