Möglicherweise sind Sie verwitwet, geschieden oder einfach schon etwas länger Single. Dann sind Sie im Gespräch mit Frauen vermutlich ein bisschen aus der Übung. Jetzt fragen Sie sich, was Frauen an Männern eigentlich attraktiv finden – und wie Sie nette Frauen ansprechen können. Wir geben Ihnen 6 Tipps, mit denen Sie bei Frauen ab 50 punkten.

Frauen auf der Straße oder in einem Laden anzusprechen, ist nicht einfach. Manchmal ist es sogar umso schwieriger, je interessanter man das Gegenüber findet! Und Sie fragen sich, wie Sie herausfinden können, ob die andere Person auch alleinstehend und auf Partnersuche ist. Im realen Leben gestaltet sich das schwierig.

Anders sieht es beim Online-Dating aus: In unserer Singlebörse Zweisam für Menschen ab 50 wissen Sie genau: Die Frauen, die Ihnen virtuell begegnen, sind ebenfalls Single und auf der Suche nach ihrem Herzensmenschen.

Sie brauchen also keine Scheu haben, interessante Damen zu kontaktieren. Ihre Initiative wird mit hoher Wahrscheinlichkeit geschätzt – wenn Sie die Frau auf respektvolle, höfliche Weise ansprechen.

Was finden Frauen an Männern attraktiv?

Eine Frau über 50 hat bereits viel erlebt: Sie hat vermutlich Karriere gemacht, besitzt vielleicht eine eigene Wohnung oder ein Haus und ist finanziell abgesichert. Genau wie Sie hatte sie wahrscheinlich mehrere Beziehungen, ist geschieden oder verwitwet. Möglicherweise hat sie Kinder großgezogen, kümmert sich vielleicht um ihre Eltern oder um die Versorgung ihrer Enkelkinder.

Sie steht mit beiden Beinen im Leben und bringt einen reichen Erfahrungsschatz mit. Was sie sich jetzt wünscht, ist ein Partner, mit dem sie die schönen Momente des Lebens gemeinsam erleben kann. Kommunizieren Sie mit ihr auf Augenhöhe!

In der zweiten Lebenshälfte möchte eine Frau über 50 ihr Leben genießen und vielleicht einen zweiten Frühling erleben. Dazu gehören gemeinsame Erlebnisse, gute Gespräche, tiefe Freundschaft und emotionale Nähe. Was Sie für Frauen attraktiv macht, verraten wir Ihnen jetzt.

1. Pflegen Sie sich

Frauen mögen gepflegte Männer. Dazu gehören ein ordentlicher Haarschnitt, ein gestutzter Bart, frisch gewaschene Kleidung, eine geputzte Brille und kurz geschnittene, saubere Fingernägel. Wenn Sie auf Fotos, bei Videoanrufen oder im realen Leben Frauen ansprechen möchten, achten Sie auf eine vorteilhafte Garderobe.

Das bedeutet nicht, dass Ihr Outfit teuer sein muss. Es sollte in erster Linie zu Ihnen und Ihrer Persönlichkeit passen:

  • Sind Sie ein sportlicher Typ? Dann wählen Sie ruhig legere Kleidung.
  • Wenn Sie ein kultivierter, eleganter Mensch sind, zeigen Sie sich auch so.
  • Als künstlerisch veranlagter Mensch darf Ihre Kleidung ruhig speziell und ungewöhnlich sein.

Wählen Sie eine gutsitzende Hose und Oberteile, in denen Sie sich wohl fühlen. Bei persönlichen Begegnungen von Angesicht zu Angesicht können Sie gern ein Deo, ein Parfum oder Aftershave verwenden. Ein angenehmer Duft gefällt den meisten Frauen.

2. Beweisen Sie gute Manieren

Frauen ab 50 schätzen gute Manieren. Als kultivierter männlicher Single machen Sie auf jeden Fall einen guten Eindruck. Zeigen Sie sich dabei gern als Kavalier der alten Schule:

  • Laden Sie Ihre Herzensdame zum Kaffee oder zum Essen ein.
  • Halten Sie ihr die Türen auf und rücken Sie ihr den Stuhl zurecht.
  • Helfen Sie ihr in die Jacke oder in den Mantel.
  • Lassen Sie sie im Gespräch ausreden.
  • Schenken Sie ihr Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit und hören Sie aktiv und mit echtem Interesse zu.

3. Verhalten Sie sich selbstbewusst

Nicht nur Frauen über 50, sondern nahezu alle Frauen mögen selbstbewusste Männer. Lassen Sie die Dame merken, dass Sie ernsthaft interessiert sind (wenn dem so ist). Zeigen Sie ihr, dass Sie wissen, was Sie wollen. Damit ist keine machohafte Einstellung gemeint, sondern echte Selbstsicherheit:

  • Ergreifen Sie die Initiative: Sprechen Sie interessante Frauen von sich aus an.
  • Stehen Sie beim persönlichen Treffen mit der Dame Ihrer Wahl gerade und aufrecht.
  • Suchen und halten Sie Blickkontakt.
  • Sprechen Sie mit ruhiger, klarer und lebendiger Stimme.
  • Bleiben Sie bei typischen Alltagsproblemen, beispielsweise im Restaurant oder im Verkehr, ruhig und gelassen.
  • Machen Sie konkrete Vorschläge, wenn Sie mit Ihrer Dating-Partnerin etwas erleben oder unternehmen möchten.
  • Behandeln Sie Ihre Dating-Partnerin und andere Menschen, die Ihnen begegnen, zuvorkommend und mit Respekt.

4. Zeigen Sie sich unternehmungslustig, vielseitig und interessiert

Gestalten Sie Ihre Freizeit möglichst bewusst und aktiv. Frauen ab 50 möchten ihr Leben genießen und etwas mit einem Mann an ihrer Seite erleben. Jemand, der am liebsten vor dem Fernseher sitzt, ist für sie meist kein attraktives Gegenüber.

Welche Hobbys Sie ausüben, ist dabei beinahe zweitrangig: reisen, wandern, angeln, Hundesport, gärtnern, lesen – Hauptsache, Sie lassen sich nicht nur passiv berieseln. Je interessierter und aufgeschlossener Sie für Neues sind, desto anziehender wirken Sie auf Frauen.

Signalisieren Sie Interesse, wenn Ihnen eine Frau von einer Freizeitaktivität berichtet, die Sie nicht kennen. Vielleicht ergibt sich hier die Möglichkeit, gemeinsam etwas Neues zu entdecken.

5. Konzentrieren Sie sich auf Gemeinsamkeiten

Wenn Sie online eine Frau ansprechen, wissen Sie durch das Profil bereits einiges über die andere Person: Fotos verraten häufig Näheres zu Hobbys, Interessen und Beschäftigungen. Aus den Profiltexten erfahren Sie biografische und berufliche Hintergründe. Dazu kommt das, was Sie zwischen den Zeilen herauslesen können.

Vermutlich spricht Sie irgendetwas an der Dame besonders an. Nehmen Sie bei Ihrer ersten Nachricht auf Gemeinsamkeiten zwischen Ihnen Bezug. Die angeschriebene Frau liebt das Wandern? Falls es Ihnen ebenso geht, schreiben Sie ihr das! Vielleicht ergibt sich schon bald ein Videodate und danach die Chance, mit ihr gemeinsam zu einer Wanderung aufzubrechen und neue Wege zu beschreiten.

Frauen finden Männer attraktiv, mit denen sie etwas gemeinsam haben. Die Unterschiede führen später zu Konflikten, die Gemeinsamkeiten schweißen Sie zusammen. Darum ist es immer eine gute Idee, bei einem Date eine Aktivität auszusuchen, die Ihnen beiden Spaß macht.

6. Lassen Sie emotionale Nähe zu

Wenn Sie bereits längere Zeit Single sind, fällt Ihnen dieser Punkt möglicherweise schwer. Aber um Nähe zu Frauen aufzubauen, ist es wichtig, dass Sie emotional erreichbar und aufgeschlossen sind. Das bedeutet, dass Sie offen auf Damen zugehen, über Ihre Gefühle sprechen und sich nicht hinter einer Mauer verschanzen.

Frauen möchten wissen, was Sie denken, fühlen und wo Sie sich im Leben sehen. Wenn Sie miteinander reden und schweigen, lachen und weinen können, bedeutet das eine intensive Verbundenheit. Trauen Sie sich und öffnen Sie sich für diese Erfahrung. Das ist weitaus attraktiver für Frauen als rein äußerliche Merkmale.