Jetzt kostenlos anmelden Kostenlos anmelden
Interessieren Sie sich für Männer oder Frauen?
Finden »

50plus: Partnersuche nach einer Scheidung

Ihre Flirterfahrungen sind eingerostet? Wir machen Sie fit für Ihre Partnersuche Ü50 nach der Scheidung!

Mit einer Quote von knapp 27 % und steigender Tendenz für Scheidungen nach mehr als 21 Ehejahren machen viele Menschen über 50 die traurige Erfahrung, dass die Beziehung eben doch nicht „bis, dass der Tod euch scheidet“ hält. Das plötzliche Alleinsein ist meist ein herber Schlag und erfordert eine Neuordnung des gewohnten Lebens. Ist die Krise aber bewältigt, ist es an der Zeit, wieder nach Glück zu streben.

Wie kann man mit der Scheidung umgehen?

Nach der Trennung herrscht oft ein Gefühlschaos aus Trauer, Enttäuschung und Wut. Einige versuchen dann, die entstandene Leere schnell durch neue Romanzen zu füllen. Aber es braucht Zeit, um die Krise nachhaltig zu verarbeiten. Es ist ratsam, sich erst vom Ex-Partner zu lösen, um sich ballastfrei Neuem zu öffnen.
Begreifen Sie die veränderte Situation als Chance: Ein Lebensabschnitt ist beendet. Der nächste eröffnet alle Möglichkeiten, alte Probleme hinter sich zu lassen und das Leben neu zu gestalten. Fehler der gescheiterten Ehe sollten Sie dabei nicht komplett verdrängen. Vielmehr können Sie von diesen Erfahrungen für künftige Partnerschaften profitieren.

Finden Sie zu sich selbst

Das Härteste – die Trennung – haben Sie hinter sich. Es ist nun an der Zeit, Wunden heilen zu lassen und sich körperlich, geistig und emotional um sich selbst zu kümmern. Nutzen Sie die gewonnene Freiheit für vergessene Pläne, vernachlässigte Hobbys und bislang unerfüllte Wünsche. Genießen Sie das Singleleben ohne Verpflichtungen. Diese Erholungsphase wird Ihnen guttun, Ihr Selbstbewusstsein stärken und Ihren Blick in die Zukunft lenken.
Sobald Sie den Ex-Partner aus Kopf und Herz entlassen haben und sich dazu bereit fühlen, gehen Sie die Partnersuche an – gelassen und locker. Kleine Flirts streicheln die Seele.

Gehen Sie unverkrampft auf Partnersuche

Es ist nicht schlimm, wenn Sie sich zu Beginn noch unsicher auf dem Flirtparkett bewegen. Viel eher ist es normal, dass Sie nach vielen Ehejahren etwas untrainiert sind.
Mit dem Bewusstsein, dass der erste Kontakt nicht zwangsläufig die große Liebe bedeutet, nehmen Sie sich selbst viel Druck. Schrauben Sie die Erwartungen an neue Bekanntschaften nicht allzu hoch. Lassen Sie sich auf unterschiedliche Menschen ein. Seien Sie neugierig und wählen Sie auch ganz bewusst Charaktere, die dem Ex nicht ähneln. Überzogene Anspruchshaltungen stehen Ihnen dabei eher im Weg. Auch wenn es bei der Partnersuche hilft, einige realistische Auswahlkriterien festzulegen, sollten Sie dennoch Kompromisse eingehen können.

Online-Dating als vielversprechende Chance

In Ihrem Bekannten- und Kollegenkreis sind alle vergeben? Sie gehen nach der Scheidung kaum noch aus – und allein schon gar nicht? Lösen Sie sich von dem Irrglauben, dass sich die Partnersuche für Singles Ü50 deshalb schwierig gestaltet.
Das Online-Dating über Kontaktportale wie Zweisam ist die ideale Chance, andere Singles unverbindlich kennenzulernen und das Flirten zu üben. Mischen Sie sich entspannt unter das virtuelle Volk. Um sich Ihren Mitmenschen vorzustellen und zahlreiche Rückmeldungen zu erhalten, erstellen Sie ein ansprechendes Profil, das möglichst viele Ihrer Facetten abbildet.

Das erste Date nach einer Scheidung

Sie haben einen sympathischen Single getroffen, der Ihr Interesse weckt? Eine persönliche Begegnung verrät, ob die Chemie zwischen Ihnen stimmt. Aufregung ist hierbei ebenfalls normal, besonders wenn Sie glauben, das Flirten verlernt zu haben. Halten Sie es zunächst zwanglos. Inspirierende Dates an der frischen Luft eignen sich prima, um das Eis zu brechen.
Verabreden Sie sich jedoch erst dann, wenn Ihr Bauchgefühl stimmt. Auch wenn Ihre Gedanken gelegentlich noch abschweifen, Vergleiche mit dem Ex-Partner sollten Sie vermeiden. Konzentrieren Sie sich lieber auf Ihr Date und den wundervollen Augenblick!

Zusammenfassung: Partnersuche nach der Scheidung

  • Nehmen Sie sich Zeit, um Krise und Gefühlschaos zu verarbeiten.
  • Sehen Sie die veränderte Situation als Chance, um sich selbst zu entfalten, das Single-Dasein auszukosten und reicher an Erfahrung eine neue Beziehung anzugehen.
  • Treffen Sie viele Menschen unterschiedlicher Charaktere in unverbindlichem, lockerem Rahmen. Flirten stärkt Ihr Selbstbewusstsein.
  • Die optimale Plattform zum Üben und Orientieren ist ein Single-Treff im Internet.
  • Lassen Sie zwischenmenschlichen Beziehungen Zeit, um sich zu vertrauensvollen Bindungen zu entwickeln.
¹https://de.statista.com/statistik/daten/studie/229/umfrage/anteil-der-ehescheidungen-nach-ehejahren/
Bildrechte: (1) Ridofranz/iStock/ GettyImages Plus
Ähnliche Themen
Gutschein gewinnen
Haben Sie sich bei Zweisam.de verliebt?

Wir sind sehr neugierig, wie es dazu kam, und freuen uns, wenn Sie Ihre Geschichte teilen. Andere Leser profitieren von Ihren Erfahrungen und wer weiß, vielleicht werden Sie durch Ihre Geschichte inspiriert, dieses unvergleichliche Gefühl selbst zu erleben. Als Dankeschön erhalten Sie eine persönlich für Sie gestaltete Flasche Wein mit Ihrem Foto auf dem Etikett.

Zusätzlich haben Sie die Chance, ein traumhaftes Wochenende in einem BIO HOTEL Ihrer Wahl und das Kochbuch Kochlust PUR zu gewinnen!
Erzählen Sie Ihre Geschichte